Geistliche Begleitung

Geistliche Begleitung

Wie sieht geistliche Begleitung konkret aus?

Geistliche Begleitung bedeutet:
Gott führt jeden Menschen seinen eigenen Weg. Albert Einstein hat einmal gesagt: “Das Leben ist wie Fahrrad fahren, man muss in Bewegung bleiben, um die Balance zu halten.“

Geistliche Begleitung beginnt mit dem Annehmen der ganzen Lebenswirklichkeit. Das Leben ist eine Serie von Phasen, die durchlebt werden wollen: Krankheitsphasen, Phasen des Konfliktes und der Orientierungslosigkeit. Schicksalsschläge kommen und gehen wie sie wollen. Der Begleiter stößt Suchprozesse an. Sie können wählen, wie Sie damit umgehen wollen. Kleine erlebte Veränderungen führen dann zu großen Veränderungen. Wer in einem kleinen Bereich Erfolge erlebt, der hat Glauben auch für weitere Bereiche in seinem Leben.

Themen für die geistliche Begleitung können sein:

  • Das Altern genießen
  • Die Fülle des Lebens entdecken
  • Selbstannahme
  • Wie begegne ich Gott?
  • Leben in Balance
  • Leben ohne falsche Scham
  • Krisen meistern
  • Mut zur Wahrheit
  • Sinn des Lebens

 


Wir begleiten Sie gerne

Schreiben Sie uns doch und wir stellen Ihnen
ein individuelles Beratungsangebot zusammen.

Jetzt anfragen

 


Weitere Bereiche